NTP-Einstellungen für HP-Aruba-Switche

Im Auslieferungszustand haben die HP-Aruba-Switche ein deaktiviertes NTP. Das Ereignislog zeigt dann ab Start das Datum 01.01.1990! Dies kann man im Webinterface des Switches im Login erkennen.

So kann man die NTP-Einstellungen anpassen:
per SSH (PuTTY) in den Switch einwählen . . .
HP-2530-24G# write memory
(bei Neustart kommt man dann auf die vorherigen Einstellungen, wenn was schiefläuft)
HP-2530-24G# configure
(Konfig-Modus einschalten)
HP-2530-24G(config)# time daylight-time-rule western-europe
(Sommerzeitregelung)
HP-2530-24G(config)# time timezone 60
(Zeitzone := UTC + 60Minuten –> MEZ)
HP-2530-24G(config)# timesync ntp
HP-2530-24G(config)# ntp unicast
HP-2530-24G(config)# ntp server 192.168.###.### iburst
(Der zu verwendende NTP-Server, hier aus dem LAN. iburst: Initialimpuls (dict.leo.org))
HP-2530-24G(config)# ntp enable
(falls vorher disabled war…)

Zur Kontrolle:
HP-2530-24G(config)# show time
Mon Jan 1 02:18:17 1990
(dauert etwas: einige Minuten)

HP-2530-24G(config)# show ntp status

NTP Status Information

NTP Status : Enabled NTP Mode : Unicast
Synchronization Status : Synchronized Peer Dispersion : 0.00000 sec
Stratum Number : 3 Leap Direction : 0
Reference Assoc ID : 0 Clock Offset : 1517407011.11…
Reference ID : 192.168.###.### Root Delay : 0.02700 sec
Precision : 2**-18 Root Dispersion : 1517407011.12…
NTP Up Time : 0d 0h 0m Time Resolution : 1050 nsec
Drift : 0.00000 sec/sec

System Time : Wed Jan 31 16:16:36 2018
Reference Time : Wed Jan 31 16:07:26 2018
(ok, Zeit aktuell!)

HP-2530-24G# write memory
(Wichtig: Einstellungen in den Speicher schreiben!)

Hier die Quelle des Ursprungs in Englischer Sprache!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.